Weinberg

Im Jahre 2000 begannen wir nach eingehenden Klima und Bodenuntersuchungen mit der Pflanzung. Auf einem HA Grund wurden ca. 3.500 Weinreben in einem Raster von 1,2 m mal 2,40 m gepflanzt.

Wir verwendeten ausschliesslich ausgewaehltes Rebmaterial hoechster Qualitaet. Die Sortenwahl fiel zugunsten der renommierten franzoesische Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc , Merlot und Pinot Noir aus. In weiterer Folge begannen wir das spannende Experiment mit den fuehrenden oesterreichischen Rotweinsorten.Zweigelt und Blaufraenkisch, und es zeigt sich dass diese Sorten unter der andalusischen Sonne ihr volles Geschmacks- und Aromapotential entfalten koennen.

Der gesamte Weiberg ist von natuelichen Hecken umgeben, Granatapfel, Quitten, Wildrosen und Brombeeren u.a. und bietet somit den verschiedenen Insekten und Mikroorganismen ein natuerliches Rueckzugsgebiet. Auf diese Art wird ein natuerliches Gleichgewicht geschaffen und der Entstehung von Schaedlingen und Krankheiten vorgebeugt.

Der Pflanzenschutz erfolgt durch biologische Mittel. Wir verwenden Nuetzlinge, wie Bacillus Turingensis auch natueliche Oele, Seifen und Milch. Diese dienen vorwiegend der Pflanzenstaerkung, Kupfer und Schwefelpraeperate werden nur in geringen Dosen wenn es klimatisch erforderlich ist eingesetzt